Wissenschaft und Forschung Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis Internationale Zusammenarbeit  

Verband fÜr Produktions- und Logistikmanagement e.V.

 

Intensivierung des Dialogs zwischen Wissenschaft & Praxis

Die „Intensivierung des Dialogs zwischen Wissenschaft und Praxis“ erfährt seine Ausprägung in dem Benchmarking-Wettbewerb Manufacturing Excellence Award, der nach dem Leitgedanken „Stärken erkennen – Maßstäbe setzen“ seit mehr als sieben Jahren herausragende Unternehmensleistungen honoriert. Ergänzend fördert die MX Tour den nachhaltigen Austausch von Best-Practice-Konzepten aus Wissenschaft und Praxis im Sinne einer Kommunikationsplattform. Der neu konzipierte MX Dialogue bietet durch Impulsvorträge und Podiumsdiskussionen einen Einblick in aktuelle themenspezifische Projekte.

Manufacturing Excellence Award
Der Verband für Produktions- und Logistikmanagement e.V. (VPLM) hat seit seiner Gründung einen entscheidenden Beitrag für die Etablierung einer Kommunikationsplattform für Experten aus Wissenschaft und Praxis auf dem Gebiet der Produktion und Logistik geleistet. Die Kommunikationsplattform der Manufacturing Excellence legt die Basis für die Erfüllung der Vereinszwecke. Der Wettbewerb Manufacturing Excellence Award ermöglicht die adäquate Würdigung, Förderung und Verbreitung der herausragenden Arbeiten im Bundesgebiet
Der Leitgedanke des Manufacturing Excellence Award lautet: „Stärken erkennen – Maßstäbe setzen“. So wurde 2004 der MX Award in Deutschland – nach dem Vorbild des erfolgreichen MX Award in Großbritannien – gegründet. Seit fast 30 Jahren werden dort Best-Practice-Lösungen honoriert und Unternehmen ausgezeichnet. Der MX Award in Deutschland ist das etablierte Pendant und ein angesehener Benchmarking-Wettbewerb für Best Practices.

Die Ergebnisse sollen international vergleichbar sein. Deshalb werden die in Deutschland gewonnenen Erkenntnisse regelmäßig mit denen aus Großbritannien abgeglichen. Die Datenbank sowie der Fragebogen des Self Assessment Audit werden gemeinschaftlich weiterentwickelt. Dies macht es möglich, Best-Practice-Lösungen in Deutschland und in Großbritannien zu identifizieren.

Das Wecken des Veränderungswillens als verstetigte Komponente, um sich kontinuierlich zu verbessern, ist Führungsaufgabe und Anspruch an die Bewerber des MX Award.

Weitere Informationen finden Sie auf der MX Homepage.

Manufacturing Excellence Tour
Die Manufacturing Excellence Tour unterstützt ganz im Sinne des Phasenkonzeptes die Kommunikation und Verbreitung der im MX Award identifizierten und prämierten Konzepte. Den Teilnehmern bietet sich hier eine exzellente Gelegenheit die Best Practices zu erleben, eigene Erkenntnisse zu adaptieren und diese mit Experten aus Wissenschaft und Praxis bei den Gewinnern vor Ort zu diskutieren.
Während der dreitägigen Rundfahrt lernen Teilnehmer die Methoden und Innovationen der Preisträger kennen. Zusätzlich ermöglicht die Analyse der Best-Practice-Konzepte im Sinne des MX Bewertungsverfahrens die Adaption der gesammelten Erkenntnisse. Das MX Expertenteam begleitet den Wissensaustausch und -transfer durch Seminar- und Workshop-Einheiten.

Weitere Informationen finden Sie auf der MX Homepage.

Manufacturing Excellence Dialogue
Als Diskussionsforum gestaltet, zielt der MX Dialogue auf eine Reflektion und einen tiefgründigen Austausch zu Trends die großen Einfluss auf Wertschöpfungsnetzwerke haben. Der erste MX Dialogue fand am 20. April 2012 statt und stand unter dem Themenschwerpunkt Nachhaltigkeit mit ihren Auswirkungen auf das unternehmerische Handeln und den modernen Fabrikbetrieb der heutigen Zeit.

Im Rahmen der Veranstaltung stellen Vertreter aus Wissenschaft und Wirtschaft Konzepte bzw. Best-Practices vor, die in gemeinsamer Reflektion diskutiert werden. Ziel ist die Schaffung interdisziplinärer Wissenstransfers. Während des MX Dialogue erhalten die Teilnehmer durch Impulsvorträge und Podiumsdiskussionen einen Einblick in aktuelle themenspezifische Projekte. Workshops bieten die Möglichkeit, in kleinen Gruppen Wissen auszutauschen und branchenübergreifend zu diskutieren. Dabei stellen insbesondere auch soziale Verantwortung und nachhaltiges Wirtschaften Standbeine des MX Dialogue dar.

Weitere Informationen finden Sie auf der MX Homepage.

Kontakt

Verband für Produktions- und Logistikmanagement e.V.

Büro TU Berlin:
c/o Technische Universität Berlin
Fachgebiet Logistik, Sekretariat H 90
Strasse des 17. Juni 135
D-10623 Berlin

Büro MX:
Fraunhoferstraße 22
82152 Martinsried

Hotline.: +49 (0)89 3066882-10
Telefax: +49 (0)89 3066882-29
info@vplm.de